Neue Leitung für Elterntalk
 


Aktuelles aus dem Diakonischen Werk

Neue Leitung für Elterntalk

Angelika Pflaum übergibt Amt an Angela Ringlein.

Als eine von derzeit 49 Landkreisen und kreisfreien Städten in Bayern bietet das Nürnberger Land den „Elterntalk“ an. Eine der Initiatorinnen, Elterntalk-Regionalbeauftragte Angelika Pflaum, widmet sich nun neuen Aufgaben und übergibt ihrer Nachfolgerin Angela Ringlein nach sieben Jahren ein etabliertes Projekt, das sie mit großem Engagement aufgebaut hat. Elterntalk steht für Fachgespräche von Eltern für Eltern. Väter und Mütter treffen sich im privaten Rahmen zu einem Erfahrungsaustausch über Erziehungsfragen. Im Mittelpunkt stehen die Themen Medien, Konsum und Suchtvorbeugung. Eltern erhalten Impulse, werden für eine bewusste Konsumerziehung sensibilisiert und sollen nach den Gesprächen gestärkt in ihren Erziehungsalltag gehen. Angelika Pflaum hat Elterntalk im Landkreis mitgegründet und von Anfang an koordiniert. „Sie hat ein starkes Teaman Moderatorinnen zusammengestellt und verstanden, dieses kontinuierlich so gut zu betreuen, dass wir und die Eltern nun von der jahrelangen Erfahrung profitieren. Wir möchten uns zum Abschied ausdrücklich bei Frau Pflaum für ihre langjährige Treue bei diesem wichtigen Projekt bedanken und freuen uns im nächsten Jahr auf die virtuellen Treffen, die geplant sind“, so Annette Zimmermann vom Bündnis für Familie. Das Konzept Elterntalk wurde von der „Aktion Jugendschutz Bayern e.V.“ entwickelt. Eine enge Kooperation besteht mit dem Bündnis für Familie im Nürnberger Land sowie mit dem Diakonischen Werk Altdorf- Hersbruck-Neumarkt e.V. und der Erziehungsberatungsstelle im Nürnberger Land, die gemeinsam als regionale Partner das bayernweite Projekt dezentral verankern. Interessierte Mütter und Väter – gerne auch als Moderatoren – können sich bei Annette Zimmermann unter 09123/9506057 melden und erhalten weitere Informationen unter Elterntalk.net.

(PZ, 30.12.2020)

Meldung vom: 11.01.2021