Stress nimmt immer mehr zu
 


Aktuelles aus dem Diakonischen Werk

Stress nimmt immer mehr zu

In der heutigen Zeit nehmen Belastungen und Stress beständig zu. Umso wichtiger wird es, einen Gegenpunkt zu setzen.

Unter dem Titel „Impulse zur Stärkung der psychischen Gesundheit“ startet am 8. Oktober eine Veranstaltungsreihe des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Diakonie im Bürgerhaus. „Ziel ist es, den Blick auf das zu richten, was der seelischen Gesundheit gut tut, statt darauf, was krank macht“, sagt Genesungsbegleiter Oliver Kustner, der dieses Angebot initiiert hat. Einmal monatlich an einem Donnerstag sollen im Bürgerhaus in der Fischergasse in Neumarkt gesundheitsfördernde Impulse angeboten werden; es geht dabei um Stress und Achtsamkeit oder darum, was man selbst tun kann, um vorzubeugen. Beim ersten Termin am 8. Oktober von 15.30 bis 16.30 Uhr lautet das Thema „Eine psychische Erkrankung ist kein Beinbruch“. Neben einem informativen Impulsvortrag besteht die Möglichkeit für Fragen, zu Austausch oder Diskussion. Das Angebot ist kostenfrei, aufgrund der Hygieneregeln ist die Teilnehmerzahl allerdings begrenzt und eine telefonische Anmeldung erforderlich. nn

Kontakt und Information: Sozialpsychiatrischer Dienst der Diakonie Neumarkt, Oliver Kustner, Friedenstraße

(NN, 5.10.2020)

Meldung vom: 05.10.2020