Nachbarschaftshilfe Hersbruck
Nachbarschaftshilfe Hersbruck
 
  • Vollständiger Name
    Nachbarschaftshilfe
    Adresse
    Nikolaus-Selnecker-Platz 2
    Postleitzahl
    91217
    Stadt
    Hersbruck
    Telefonnummer
    09151 8377-31
    Faxnummer
    09151 8377-30
    E-Mail-Adresse
    nachbarn-werden@diakonie-ahn.de
    Beschreibung
    Persönliche Erreichbarkeit: Dienstag und Freitag 10.00 - 11.30 Uhr


Nachbarschaftshilfe in Hersbruck - Aktion Nachbarn werden

"Nur gemeinsam erreichen wir viel!"

"Manchmal fühl´ ich mich einsam."  

     Wir besuchen Sie, erzählen, hören zu oder gehen spazieren.

"Ich hätte Lust, etwas zu unternehmen!"     

     Wir vermitteln Kontakte zu Menschen mit gleichen Interessen.

"Ich bin ab und zu mit dem Haushalt überfordert."     

     Wir übernehmen kleinere Arbeiten, kaufen ein, betreuen Haustiere usw.

"Begleitung und Unterstützung wären schön!"    

      Wir gehen mit Ihnen zu Ärzten und begleiten Sie bei Behördengängen.

"Ich brauche Entlastung in der Pflege meiner Mutter."     

     Unsere erfahrenen Helfer versorgen stundenweise Ihren Angehörigen.

"Wer achtet auf mein Kind?"     

     Wir passen auf, wenn Sie etwas vorhaben.

Wir arbeiten ehrenamtlich, behandeln Ihr Anliegen vertraulich, leisten unbürokratische und nachbarschaftliche Hilfe.

Pflegepartner

Wen wir ansprechen:

  • Pflegende Angehörige in und um Hersbruck, die Entlastung suchen, um beispielsweise längere Besorgungen ohne Hektik und schlechtes Gewissen zu tätigen, Ämter- oder Arztbesuche zu erledigen, einen schönen Abend im Kino oder Theater zu verbringen.
  • Alte und gebrechliche Menschen, die Kontakt suchen

Was wir anbieten:

  • Wir betreuen alte und behinderte Menschen stundenweise in deren Wohnung.
  • Wir leisten alten und kranken Menschen Gesellschaft, wenn die Angehörigen z.B. außer Haus sind.
  • Wir verrichten kleinere Arbeiten für die Pflegebedürftigen, z.B. bringen wir sie ins Bett oder reichen Getränke und Mahlzeiten.
  • Wir unterhalten uns mit den Betroffenen und können im Notfall Arzt und Angehörige benachrichtigen.

Details unserer Hilfe:
Der Patient ist zu Beginn unseres Besuches bereits pflegerisch versorgt.
Schwierige Aufgaben im Rahmen der Pflege können wir nicht übernehmen. Dies bleibt den Angehörigen bzw. Fachkräften vorbehalten.
Langfristige, regelmäßige Besuche können im Einzelfall vereinbart werden.
Wir bitten pro Einsatz um eine Kostenerstattung von drei Euro.
Rechtzeitige Terminabsprachen erleichtern die Zusammenarbeit.

Leihgroßeltern

Wen wir ansprechen:

  • Eltern sowie alleinerziehende Mütter und Väter, die in und um Hersbruck Entlastung suchen, um beispielsweise längere Besorgungen ohne Hektik und schlechtes Gewissen zu tätigen, Ämter- oder Arztbesuche zu erledigen.
  • Eltern, die in Notfällen schnell Kinderbetreuung brauchen.

Was wir anbieten:

  • Wir betreuen Kinder stundenweise in ihrem Zuhause oder nach Absprache in unseren eigenen Familien.
  • Wir unternehmen mit Ihren Kindern Spaziergänge, machen Spiele und Basteln mit ihnen.
  • Wir verrichten kleinere Arbeiten für die Kinder, z.B. bringen wir sie zu Bett.
  • Bei Interesse betreuen wir Ihre Kinder in längerfristiger, regelmäßiger Form. So kann eine Beziehung zwischen Kind und Leihgroßeltern wachsen.
  • In Notfallsituationen springen wir gerne kurzfristig ein.

Weitere Informationen / Downloads

Vor dem ersten Einsatz klären Eltern und Leihgroßeltern in einem ausführlichen Gespräch die Vorlieben der Kinder und Wünsche der Eltern.
Bei der ersten Kontaktaufnahme hilft Ihnen unsere Vermittlungsstelle weiter. Später treffen Eltern und Leihgroßeltern ihre Terminabsprachen eigenständig.
Wir bitten pro Einsatz um eine Kostenerstattung von drei Euro.

Sie möchten auch ein Nachbar werden?

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Nachbarn, die ehrenamtlich mitarbeiten möchten. Jede/r Mitarbeiter/in entscheidet dabei selbst, was und wieviel er/sie machen möchte.

Flyer Nachbarn werden

  • Vollständiger Name
    Nachbarschaftshilfe
    Adresse
    Nikolaus-Selnecker-Platz 2
    Postleitzahl
    91217
    Stadt
    Hersbruck
    Telefonnummer
    09151 8377-31
    Faxnummer
    09151 8377-30
    E-Mail-Adresse
    nachbarn-werden@diakonie-ahn.de
    Beschreibung
    Persönliche Erreichbarkeit: Dienstag und Freitag 10.00 - 11.30 Uhr